Professionelle Hilfe in der Schuldenkrise

Erhöhung der P-Konto-Bescheinung

Höhere Freibeträge ab 01.07.2023

Beim P-Konto erhöhen sich sowohl der Sockelfreibetrag als auch die Freibeträge für unterhaltsberechtigte Personen zum 01.07.2023:

  • Führt der Schuldner sein Konto ab diesem Datum als Pfändungsschutzkonto, so erhält er automatisch bei einer Pfändung einen Freibetrag von 1.410,00 € ohne spezielle Antragstellung.
  • Auch der Freibetrag für unterhaltsberechtigten Personen erhöht sich für die erste Person auf 527,16 €.
  • Für jede weitere Person (zweite bis vierte Person) erhöht sich der Sockelfreibetrag auf 294,02 €.

Mehr Informationen zu Kontopfändung und P-Konto

Seitenanfang