Neuer Standort; neues Logo!

2023 - das Jahr steht für uns für Veränderung.

Sie finden unsere Hauptstelle ab sofort in der Rückersdorfer Straße 18
in 90552 Röthenbach a. d. Pegnitz.
(links neben der Stadt-Apotheke, 1. Stock)

Zudem erstrahlt unser Logo im neuen Glanz

Wir wünschen allen Mandanten und Mandantinnen ein gesundes neues Jahr!

Starten Sie das Jahr 2023 mit einem gemeinsamen Ziel: Endlich schuldenfrei!

Ihr Team der Insolvenz- und Schuldnerberatung Heike Rothe
Heike Rothe, Christian Baierlein und Anna Wolf

Anerkannte Insolvenzberatungsstelle
Fürth – wir vertreten Sie hier am Insolvenzgericht

Schuldenberatung in Fürth und Umgebung

Hilfe in Fürth und bundesweit

Die Kanzlei für Insolvenz- und Schuldnerberatung, Rechtsanwältin Heike Rothe ist ausschließlich spezialisiert auf die Schuldner- und Insolvenzberatung und vertritt Privatpersonen ebenso wie gegenwärtig oder ehemals gewerblich tätige Schuldner im Rahmen der außergerichtlichen Schuldenbereinigung, der Vorbereitung der Verbraucherinsolvenz und Regelinsolvenz sowie innerhalb des Insolvenzverfahrens.  

Amtsgericht – Insolvenzgericht Fürth

Unsere Kanzlei ist als Insolvenz- und Schuldnerberatung in Fürth und Umgebung tätig, vertritt Mandanten aber auch bundesweit an allen anderen Insolvenzgerichten. Sie kann deshalb an allen Insolvenzgerichten Insolvenzanträge stellen sowie ihre Mandanten auch in der außergerichtlichen Schuldenbereinigung und während des laufenden Insolvenzverfahrens am betreffenden Insolvenzgericht vertreten.

Die Formulare zur Einleitung des Verbraucherinsolvenzverfahrens sind bundesweit einheitlich. Für das Einreichen des Regelinsolvenzverfahrens hat das Insolvenzgericht Fürth jedoch eigene Formulare, die bei uns selbstverständlich zur Verfügung stehen.

Im Großraum Fürth hat die Insolvenz- und Schuldnerberatung Heike Rothe bereits eine Vielzahl von Unternehmer- oder Privatinsolvenzen durch ein Sanierungskonzept verhindert, aber auch in anderen Fällen Insolvenzen erfolgreich durchgeführt. 

Anfahrt von Fürth (Bay.) zur Kanzlei für Insolvenz- und Schuldnerberatung, Rechtsanwältin Heike Rothe

Mit dem Auto: Über die Äußere Sulzbacher Straße auf die A3 über die Auffahrt Regensburg/Amberg/A6, A9 Berlin/München. Bei Ausfahrt 87 Nürnberg-Mögeldorf Richtung Röthenbach a.d. Pegnitz fahren, links abbiegen auf die Laufamholzstraße/ST2241, weiter bis Rückersdorfer Straße, dann rechts abbiegen in die Karlstraße. Die Kanzlei der Insolvenz- und Schuldnerberatung befindet sich im 1. Stock des Sparkassengebäudes. Parkplätze sind vorhanden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Von Fürth Hauptbahnhof mit der S1 Richtung Lauf/li. Pegnitz bis Haltestelle Röthenbach-Steinberg.  

Wichtige Themen rund um die Insolvenz

Corona und Insolvenz

Corona und Insolvenz

Wichige Informationen zu Zahlungsunfähigkeit und Insolvenz aufgrund der Folgen der COVID-19-Pandemie.

Corona und Insolvenz
Immobilien und Insolvenz

Immobilien und Insolvenz

Immobilien spielen bei wirtschaftlichen Problemen eine immer größere Rolle – es muss nicht in einer Zwangsversteigerung enden.

Immobilien und Insolvenz
Eigenes Auto und Insolvenz

Eigenes Auto und Insolvenz

Ein Auto ist Teil der Insolvenzmasse. Im Ausnahmefall lässt sich das eigene Kfz aber heraushalten oder herauskaufen.

Eigenes Auto und Insolvenz
Restschuldbefreiung

Restschuldbefreiung

Schneller aus den Ver­pflich­tun­gen: Im Idealfall sind sie bereits nach drei Jahren aus der Insolvenz.

Restschuldbefreiung
Insolvenzverfahren verkürzen

Insolvenzverfahren verkürzen

Aufgrund der Fristen und Erfüllungsquoten sollten Schuldner sich frühestmöglich an eine Insolvenz- und Schuldnerberatung wenden.

Insolvenzverfahren verkürzen
SCHUFA-Eintrag

SCHUFA-Eintrag

Kreditauskunfteien wie die SCHUFA speichern Daten über säumige Schuldner. Der Eintrag lässt sich im Insolvenzverfahren bereinigen.

SCHUFA-Eintrag
Unerlaubte Handlung

Unerlaubte Handlung

Forderungen aus vorsätzlich begangener unerlaubter Handlung nehmen nicht an der Restschuldbefreiung teil.

Unerlaubte Handlung
Unterhaltsrückstände

Unterhaltsrückstände

Unterhaltsrückstände sind schon bei pflichtwidrigen Verletzungen als unerlaubte Handlung von der Restschuldbefreiung ausgenommen.

Unterhaltsrückstände