Persönliche Besprechungstermine sind bei uns jederzeit möglich.

Unser gesamtes Team wurde gegen das Coronavirus geimpft und ist mittlerweile geboostert.

In Ihrem und unserem Interesse bitten wir um Verständnis, dass wir persönliche Termine nur mit Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (FFP2) ermöglichen können. 

Der Mindestabstand vom 1,5 m – auch während der Besprechung – ist gewahrt. Wir treffen Schutzmaßnahmen.

Unsere Beratungsleistungen umfassen auch die insolvenzrechtlichen Neuerungen, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassen wurden (COVInsAG).

Staatlich
anerkannte
Insolvenzberatungsstelle

Anerkannte Insolvenzberatungsstelle
Professionelle Hilfe in der Schuldenkrise

Das Schuldnerberatungs-Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Video: Corona-Wirtschaftshilfe

Video: Corona-Wirtschaftshilfe

Die außerordentliche Wirtschaftshilfe dient der Unterstützung von Unternehmen, Betrieben und Vereinen, die von den aktuellen Einschränkungen im „leichten Lockdown“ betroffen sind.

Mehr »

Video: Die Corona-Soforthilfe

Video: Die Corona-Soforthilfe

Was ist bei der Auszahlung der Corona-Soforthilfe zu beachten? Was mache ich, wenn ich aufgefordert werde, diese wieder zurückzuzahlen?

Mehr »

Video: Das Regelinsolvenzverfahren

Video: Das Regelinsolvenzverfahren

Scheitern sämtliche Sanierungsversuche und soll eine Entschuldung des Unternehmens oder der natürlichen selbstständigen Person erfolgen, muss dieses bzw. dieser ein Regelinsolvenzverfahren beantragen.

Mehr »

Video: Das Kanzlei-Team

Video: Das Kanzlei-Team

Egal, ob Sie arbeitslos sind, im Anstellungsverhältnis beschäftigt, freiberuflich oder gewerblich tätig sind: Wir finden maßgeschneiderte Konzepte, eine drohende oder bereits eingetretene Insolvenz abzuwenden. Der Weg in die Schuldner- und Insolvenzberatung ist kein Sprung ins kalte Wasser! Etwa 65 % der Mandate können ohne ein gerichtliches Insolvenzverfahren erfolgreich beendet werden.

Mehr »