Staatlich anerkannte Insolvenzberatungsstelle
Insolvenzberatungsstelle
Hauptmenü anzeigen

Versagung RSB bei Nichtangabe von Gläubiger im Verzeichnis

Das Landgericht Hamburg hat mit dem mittlerweile rechtskräftigen Beschluss vom 10.07.2017 entschieden, dass die Restschuldbefreiung zu versagen ist, wenn der Schuldner ein durch die Schuldnerberatung erstelltes Gläubigerverzeichnis nicht auf Vollständigkeit überprüft.

In diesem Zusammenhang wird von der Rechtsprechung eine Face-to-Face Beratung, d.h. eine persönliche Beratung des Schuldners durch den Schuldnerberater verpflichtend gewünscht.

Die Beauftragung einer überregionalen Schuldnerberatung ohne persönlichen Face-to-Face Kontakt zum Schuldner kann im Rahmen des Insolvenzverfahrens und der zu erteilenden Restschuldbefreiung zu Problemen führen.




Es gibt immer einen Weg

Wir können Ihnen helfen

Karlstraße 2
(Sparkassengebäude
Rückersdorfer Straße)
90552 Röthenbach/Pegnitz

zwischen Nürnberg und Lauf a. d. Pegnitz (Anfahrt)

Öffnungszeiten:

Mo–Do:

Fr:
08.30–12.30 Uhr
14.00–17.30 Uhr
08.30–12.30 Uhr

Außerhalb der regulären Bürozeiten und Samstags sind Termine auf besondere Vereinbarung möglich.

Tel.:    +49 911 5700–602
           +49 911 376678-50
Fax:     +49 911 5700–603
E-Mail:
info@rothe-schuldnerberatung.de