Staatlich anerkannte Insolvenzberatungsstelle
Insolvenzberatungsstelle
Hauptmenü anzeigen

Selbstständige und Unternehmen

Selbstständige

 Natürliche Personen, die als Selbstständige tätig sind, können sich ebenfalls über ein Insolvenzverfahren oder eine Sanierung entschulden. Auch hier erfolgt die Sanierung mit Hilfe eines "Schuldenbereinigungsverfahrens", das eine gleichemäßige Befriedigung sämtlicher Gläubiger mit Hilfe von Raten oder einer Einmalzahlung vorsieht.

Ist eine Sanierung nicht möglich, ist ein Regelinsolvenzverfahren zu beantragen. Eine Insolvenzantragspflicht der selbstständig tätigen natürlichen Personen, die eine Einzelfirma betreibt, ist nicht gegeben.

Unternehmen

Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit bei juristischen Personen (GmbH, OHG, KG, o. Ä.) eine Sanierung im Wege von einer vergleichsweisen Einigung mit den Gläubigern möglich.

Es wird auf die Insolvenzantragspflicht des Geschäftsführers einer GmbH bei drohender Zahlungsunfähigkeit hingewiesen.

Diese Insolvenzantragspflicht kann vermieden werden, wenn mit den Gläubigern Zahlungsvereinbarungen getroffen worden sind.

Es gibt immer einen Weg

Wir können Ihnen helfen.

Karlstraße 2
(Sparkassengebäude
Rückersdorfer Straße)
90552 Röthenbach/Pegnitz

zwischen Nürnberg und Lauf a. d. Pegnitz (Anfahrt)

Öffnungszeiten:

Mo–Do:

Fr:
08.30–12.30 Uhr
14.00–17.30 Uhr
08.30–12.30 Uhr

Außerhalb der regulären Bürozeiten und Samstags sind Termine auf besondere Vereinbarung möglich.

Tel.: +49 911 5700–602
        +49 911 376678-50
Fax: +49 911 5700–603
E-Mail: info@rothe-schuldnerberatung.de