Staatlich anerkannte Insolvenzberatungsstelle
Insolvenzberatungsstelle
Hauptmenü anzeigen

Unsere Gebühren

Unsere Gebühren zur Vorbereitung der Verbraucherinsolvenz sind nicht repräsentativ für andere Anwälte oder Schuldnerberatungsstellen. 

Zum Teil haben wir uns bei deren Erstellung an die Beratungshilfesätze gehalten.


Gebühren bei Mandatserteilung

bis 5 Gläubiger:

Tätigkeit mit dem Ziel einer außergerichtlichen Einigung 
(§ 305 Abs.1 Nr.1 InsO) - 1-5 Gläubiger
    270,00
Pauschale für Entgelte für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen      20,00
Summe   290,00
19,00 % Umsatzsteuer von 290,00 EUR      55,10
Summe   345,10

 

6 bis 10 Gläubiger:

Tätigkeit mit dem Ziel einer außergerichtlichen Einigung 
(§ 305 Abs.1 Nr.1 InsO) - 6-10 Gläubiger
      405,00
Pauschale für Entgelte für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen

20,00

Summe425,00
19,00 % Umsatzsteuer von 425,00 EUR80,75
Summe505,75

 

11 bis 15 Gläubiger:

Tätigkeit mit dem Ziel einer außergerichtlichen Einigung 
(§ 305 Abs.1 Nr.1 InsO) -11-15 Gläubiger
540,00
Pauschale für Entgelte für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen      20,00
Summe560,00
19,00 % Umsatzsteuer von 560,00 EUR106,40
Summe666,40

 

16 bis 20 Gläubiger:

Tätigkeit mit dem Ziel einer außergerichtlichen Einigung 
(§ 305 Abs.1 Nr.1 InsO) – 16-20 Gläubiger
     675,00
Pauschale für Entgelte für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen       20,00
Summe      695,00
19,00 % Umsatzsteuer von 695,00 EUR132,05
Summe827,05

 

21 bis 25 Gläubiger:

Tätigkeit mit dem Ziel einer außergerichtlichen Einigung
(§ 305 Abs.1 Nr.1 InsO) – 21-25 Gläubiger
     950,00
Pauschale für Entgelte für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen       20,00
Summe970,00
19,00 % Umsatzsteuer von 970,00 EUR      184,30
Summe      1154,30

 

26 bis 30 Gläubiger:

Tätigkeit mit dem Ziel einer außergerichtlichen Einigung 
(§ 305 Abs.1 Nr.1 InsO) – 26-30 Gläubiger
1100,00
Pauschale für Entgelte für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen       20,00
Summe1120,00
19,00 % Umsatzsteuer von 1120,00 EUR212,80
Summe1332,80

 

31 bis 35 Gläubiger:

Tätigkeit mit dem Ziel einer außergerichtlichen Einigung 
(§ 305 Abs.1 Nr.1 InsO) – 31-35 Gläubiger
      1300,00
Pauschale für Entgelte für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen       20,00
Summe      1320,00
19,00 % Umsatzsteuer von 1320,00 EUR250,80
Summe1570,80

 

36 bis 40 Gläubiger:

Tätigkeit mit dem Ziel einer außergerichtlichen Einigung 
(§ 305 Abs.1 Nr.1 InsO) – 36-40 Gläubiger
      1500,00
Pauschale für Entgelte für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen       20,00
Summe1520,00
19,00 % Umsatzsteuer von 1520,00 EUR288,80
Summe      1808,80

 

41 bis 45 Gläubiger:

Tätigkeit mit dem Ziel einer außergerichtlichen Einigung 
(§ 305 Abs.1 Nr.1 InsO) – 41-45 Gläubiger
1700,00
Pauschale für Entgelte für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen       20,00
Summe      1720,00
19,00 % Umsatzsteuer von 1720,00 EUR326,80
Summe2046,80

 

ab 46 Gläubiger:
pro weiterer Gläubiger, 50,00 € zzgl. Steuer

 


 

Es gibt immer einen Weg

Wir können Ihnen helfen.

Karlstraße 2
(Sparkassengebäude
Rückersdorfer Straße)
90552 Röthenbach/Pegnitz

zwischen Nürnberg und Lauf a. d. Pegnitz (Anfahrt)

Öffnungszeiten:

Mo–Do:

Fr:
08.30–12.30 Uhr
14.00–17.30 Uhr
08.30–12.30 Uhr

Außerhalb der regulären Bürozeiten und Samstags sind Termine auf besondere Vereinbarung möglich.

Tel.: +49 911 5700–602
        +49 911 376678-50
Fax: +49 911 5700–603
E-Mail: info@rothe-schuldnerberatung.de