Aktuelle Lage zum Coronavirus:

Persönliche Besprechungstermine sind bei uns möglich!
Um die Sicherheit unserer Mandanten zu gewährleisten, wird das gesamte Kanzleiteam wöchentlich auf Covid-19 getestet. 

In Ihrem und unserem Interesse bitten wir um Verständnis, dass wir persönliche Termine nur mit Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (FFP2!) ermöglichen können. 

Der Mindestabstand vom 1,5 m – auch während der Besprechung – ist gewahrt. Wir treffen Schutzmaßnahmen.

Unsere Beratungsleistungen umfassen auch die insolvenzrechtlichen Neuerungen, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassen wurden (COVInsAG).

Karlstraße 2, 90552 Röthenbach
seit 2007

Staatlich
anerkannte
Insolvenzberatungsstelle

News & Aktuelles

Video: Überbrückungshilfe III

Antrag nunmehr möglich!

Die Rahmenbedingungen für  die Antragstellung haben sich stark geändert.
Eine vorherige Beratung beim Steuerberater ist dringend erforderlich!

Wir weisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass die Überbrückungshilfe ausschließlich der Deckung Ihrer betrieblichen Fixkosten dienen und nicht als Unterstützung zur Deckung des täglichen Lebensbedarfs.

Interessenverbände raten Ihnen zu Kreditaufnahmen – das raten wir nicht!

Sollten Sie durch den Lockdown erhebliche Verbindlichkeiten angehäuft haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Ein Insolvenzverfahren bedeutet nicht, dass Sie Ihre Selbstständigkeit aufgeben müssen.

Wir helfen Ihnen durch diese schwere Zeit!

von Heike Rothe

Youtube-Video

Dieses Video wird von Youtube bereitgestellt.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung.