Persönliche Besprechungstermine sind bei uns jederzeit möglich. Sie müssen keinen negativen Coronatest beim Termin vorlegen.

Unser gesamtes Team wurde gegen das Coronavirus geimpft.

In Ihrem und unserem Interesse bitten wir um Verständnis, dass wir persönliche Termine nur mit Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (FFP2 oder OP-Masken) ermöglichen können. 

Der Mindestabstand vom 1,5 m – auch während der Besprechung – ist gewahrt. Wir treffen Schutzmaßnahmen.

Unsere Beratungsleistungen umfassen auch die insolvenzrechtlichen Neuerungen, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassen wurden (COVInsAG).

Staatlich
anerkannte
Insolvenzberatungsstelle

Anerkannte Insolvenzberatungsstelle
Kompetente Hilfe
Bei uns werden Sie nicht abgewickelt,
Sie werden individuell betreut!
Lösungen aus der Schuldenkrise
Wir finden maßgeschneiderte Konzepte, eine drohende oder bereits eingetretene Insolvenz abzuwenden.
Unsere Mandanten
Die Struktur unserer Mandanten umfasst so gut wie sämtliche Berufsgruppen, angefangen von Akademikern bis hin zum Sozialhilfeempfänger.

Heike Rothe

Insolvenz- und Schuldnerberatung

So funktioniert es

In zwei einfachen Schritten zur kostenlosen Erstberatung.
Haben wir Ihr Vertrauen gewonnen, erteilen Sie uns in einem dritten Schritt das Mandat.

1.

Sie rufen uns an, schreiben uns eine E-Mail, kontaktieren uns über Facebook oder Instagram oder füllen unser Kontaktformular aus.

 2.

Wir vereinbaren gemeinsam kurzfristig einen kostenlosen Erstberatungstermin.

3.

Sie vertrauen uns Ihren Fall an und wir kümmern uns um alles Weitere.

News

Die Reform des Pfändungsschutzkontos

Das Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz (PKoFoG) wurde im Bundesgesetzblatt veröffentlicht (BGBl. I 2466). Deshalb steht nun fest, dass es im Wesentlichen am 1.12.2021 in Kraft treten wird.

Selbstständigenberatung

Warum ist es so wichtig, Insolvenzanträge durch professionelle Schuldnerberatungsstellen prüfen und erstellen zu lassen?

Insolvenzantragspflicht

Die Insolvenzantragspflicht der juristischen Person besteht wieder uneingeschränkt

Gefangen in der Schuldenfalle

Unsere Stellungnahme zum Artikel „Gefangen in der Schuldenfalle“ 

Erhöhung der P-Konto-Bescheinung

Sowohl der Sockelfreibetrag als auch die Freibeträge für unterhaltsberechtigte Personen erhöhen sich zum 01.07.2021.

Neue Pfändungstabelle

Am 01.07.2021 ist es wieder soweit und die Pfändungs­­freigrenze wird von aktuell 1.179,99 € auf 1259,99 € erhöht.

Corona-Soforthilfen

Corona-Soforthilfen dürfen nicht gepfändet werden

Anspruch auf Erteilung einer Löschungsbewilligung

Die Restschuldbefreiung begründet keinen Anspruch auf Erteilung einer Löschungsbewilligung hinsichtlich einer vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingetragenen Zwangssicherungshypothek.

Rückstände der Sozialversicherungsbeiträge für Ihre Angestellte

Sie haben Zahlungsschwierigkeiten bei Ihrer Krankenversicherung?
Lesen Sie unsere News.

Coronahilfe pfändbar?

Rein rechtlich ist die Coronahilfe im Wege der Kontopfändung pfändbar. 

Parallax

Termine und Beratung

Kostenlose Erstberatungstermine werden kurzfristig
vergeben.

Raus aus den Schulden

Seit über 14 Jahre Erfahrung in der aktiven Schuldnerberatung. Direkte und individuelle Betreuung. Sie werden von uns persönlich beraten. Ihr Fall wird in unserer Kanzlei komplett bearbeitet. 

Transparenz

Im Erstberatungstermin werden die bei uns anfallenden Kosten besprochen. Eine Vermischung unserer Kosten mit den an Gläubiger zu zahlende Raten erfolgt nicht.

Immer up-to-date..

... durch regelmäßige Besuche von Seminaren und Insolvenzveranstaltungen

Insolvenz- und Schuldnerberatung

Insolvenz- und Schuldnerberatung

Schwerpunktmäßig befasst sich die Insolvenz- und Schuldnerberatung Heike Rothe als staatlich von der Regierung von Mittelfranken anerkannte und zugelassene Stelle damit, bei Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung oder bei drohender Zwangsvollstreckung gemeinsam mit dem Hilfesuchenden einen Weg aus der Schuldenfalle gefunden wird.

Wir betreuen Ihren Fall von A bis Z und überlassen es nicht unseren Mandanten,
z. B. Korrespondenzen selbst mit den Gläubigern führen zu müssen.

Insolvenz- und Schuldnerberatung
Insolvenz- und Schuldnerberatung in Nürnberg – nahe Plärrer

Insolvenz- und Schuldnerberatung in Nürnberg – nahe Plärrer

Seit 01.09.2014 hat die Kanzlei für Insolvenz- und Schuldnerberatung Heike Rothe eine Zweigstelle in Nürnberg, Fürther Straße 27, 3. Stock, nahe Plärrer.

Dieses Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, da dieser Standort bequem mit der U-Bahn, Bus und Straßenbahn über die Haltestellen Plärrer oder Gostenhof erreichbar ist.

Insolvenz- und Schuldnerberatung in Nürnberg – nahe Plärrer